Wir leben Design

Text: Katja Beiersmann

stylus traf Beate Wolframm, Geschäftsleitung SEEMANN interieur Bielefeld, und Torsten Vossel, Geschäftsfuhrer SEEMANN interieur Osnabruck, und sprach mit ihnen daruber, was gutes Interior Design auszeichnet. Als angesehener Kompletteinrichter ist SEEMANN interieur in der Branche gut etabliert.

Seit wann gibt es das Unternehmen, Herr Vossel?

Torsten Vossel: Die Wurzeln von SEEMANN interieur reichen uber 100 Jahre zuruck: 1901 wurde am Blumenhaller Weg in Osnabruck eine Tischlerei gegrundet, die sich spezialisierte und zu Seemann Kuchen Technik wurde. 1998 wurde SEEMANN interieur Osnabruck auch ein Möbelstandort, den ich seit dem letzten Generationenwechsel 2008 leite. Im Mai 2003 kam als Partner starker Marken SEEMANN interieur in Bielefeld hinzu. Von Anfang an ist Beate Wolframm im Unternehmen und leitet eigenverantwortlich den Standort Bielefeld.

Woher stammt Ihre Leidenschaft für hochwertiges Einrichten und Interieur?

Beate Wolframm: Ich habe mich bereits in meiner Jugend für schöne Einrichtungen, besondere Marken, Design und schöne Dinge interessiert. Kam ich an einem Einrichtungshaus vorbei, so blieb der Boden von meinen Füßen nicht unberührt. Meine Leidenschaft für Interieur Design kann jeder sofort spüren und mit allen Sinnen erfahren, der zu uns kommt.

Herr Vossel: Ich teile diese Leidenschaft für hochwertiges Einrichten und Interieur. Schon in meiner allerersten Wohnung spielte Design eine große Rolle. Damals positionierte ich Nachbauten von Le Corbusier-Möbeln direkt neben ein altes Motorrad mit Beiwagen und eine Aral-Tanksäule. Ich bin überhaupt sehr designaffin und interessiere mich generell fur alles Schöne im Leben. SEEMANN interieur steht für alle Facetten hochwertiger Einrichtung.

Welches Angebot erwartet mich?

Torsten Vossel: Als Treffpunkt exklusiver internationaler Marken bieten wir unseren Kunden gebündelte Markenkompetenz. Unser Angebot an hochwertigen Möbeln, Kuchen, Leuchten und Textilien hat in dieser Form in der gesamten Region Seltenheitswert. Alles, was Sie benötigen, um sich in Ihren eigenen vier Wänden wirklich zu Hause zu fühlen, finden Sie bei uns in Osnabrück und in Bielefeld jeweils unter einem Dach. SEEMANN interieur steht für individuelles Wohnen. Individuelles Wohnen braucht Möbel, welche die Persönlichkeit des Besitzers unterstreichen, die seine Umgebung behaglich machen und dabei natürlich immer auch den persönlichen Lebensstil repräsentieren. Ob es um die Einrichtung von Wohn- oder Geschäftsräumen, Homeoffice, Outdoor Living oder ein Feriendomizil geht – unser kompetentes Team aus Innenarchitekten, Inneneinrichtern, Küchenplanern, Lichtplanern und Raumausstattern beherrscht jede Disziplin und stellt sich gerne jeder Herausforderung. Wir beraten, planen und realisieren – kurz formuliert: Bei uns erwartet Sie ein Komplettangebot, das auch die Zusammenarbeit mit bewährten Handwerksbetrieben wie Malern und Elektroinstallateuren miteinschließt – alles, bis der Kunde rundum zufrieden ist.

Beate Wolframm: Als wir 2003 mit SEEMANN interieur in Bielefeld gestartet sind, war der Name SEEMANN hier noch unbekannt. Das Zusammenspiel starker Marken wie B & B Italia, COR, Flexform, Kettnaker, Minotti, interlübke, Schramm, USM und Vitra – um nur einige wenige unserer Markenpartner zu nennen – mit dem Engagement des Teams machte SEEMANN interieur in kurzer Zeit zu einem namhaften Einrichtungshaus, ja zur eigenen Marke. Gemeinsam mit unseren Kunden finden wir individuelle Wohnlösungen für die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen, Büro, Garten und Textil. Ein entscheidender Punkt ist, dass wir uns für jeden Kunden – für dessen persönliche und individuelle Beratung – sehr viel Zeit nehmen. Beratung, möchte ich ergänzen, bedeutet für uns: zuhören, um die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen. Um dann mit Ihnen gemeinsam eine überzeugende Lebenswelt zu schaffen – ein schönes und funktionelles Zuhause. Wir unterstützen fachmännisch bei jeder Entscheidungsfindung, egal ob es sich um ein einzelnes Möbelstück, um die Umgestaltung einzelner Räume oder um ein Gesamtkonzept handelt. Unsere Innenarchitekten und Inneneinrichter erstellen Raum-, Licht-, Farb-, Material- und Einrichtungskonzepte, die wir anhand anschaulicher Dossiers mit Produktbildern, Detailansichten und maßstabsgetreuen Skizzen darstellen.

Welche Rolle spielen Licht und Lichtplanung?

Torsten Vossel: Licht und Lichtplanung spielen eine sehr große Rolle. Licht schafft nicht nur Helligkeit und rückt Funktionsbereiche ins rechte Licht. Licht schmeichelt der Seele, gibt Lebensqualität und ist daher ein entscheidender Wohlfühlfaktor. Insofern ist die Lichtplanung für uns ein zentrales Gestaltungsinstrument. Ob als Einzelleuchte, Lichtobjekt oder komplettes Beleuchtungssystem für einen Raum, eine Wohnung oder ein Haus – mit Marken wie z. B. Brand van Egmond, Catellani & Smith, Flos, Licht im Raum, Nimbus, Louis Poulsen, Occhio und Tobias Grau schaffen wir emotionale Lichtwelten.

Beate Wolframm: Besonders erwähnenswert sind die Lichtlösungen der Marke Occhio und der damit verbundenen innovativen Technologien. Occhio gehört zu den wachstumsstärksten Unternehmen in der Lichtbranche. Mit der Serie SENTO hat Occhio die Generation LED definiert. Mit MITO hat Occhio eine Kollektion geschaffen, die in Design und Funktionalität einzigartig ist: Ein dezenter Ring als Hängeleuchte, der höhenverstellbar und dimmbar ist, dessen Lichtwirkung veränderbar und dabei ganz einfach mit Occhio Air per App bedienbar ist. Das Meisterstück MITO haben wir nicht nur als Decken-, Wand- und Hängeleuchte in unserer Ausstellung, sondern bald auch als Steh- und Bogenleuchte. Eine perfekt geplante Beleuchtung gewährleistet die Harmonie zwischen Licht, Raum und Einrichtung.

Hat sich die Bedeutung des "Zuhauses" in den letzten Jahren verändert?

Torsten Vossel: Das Zuhause hat sich in den letzten Jahren insofern verändert, als dass der Lebensmittelpunkt vom Wohnzimmer ins Esszimmer verlagert wurde. Der Esstisch ist zu einem ganz wichtigen Lebensmittelpunkt geworden, denn wir verbringen sowohl mit der Familie als auch mit Freunden mehr Zeit damit, zu kochen und zu genießen. Die Stühle im Essbereich werden daher immer bequemer. Die Sofas sind größer, voluminöser oder – wie man gerne sagt – loungiger. Außerdem beobachten wir, dass es weniger Bücherwände gibt und mehr Technik.

Beate Wolframm: Ja, das Zuhause ist wieder ein wichtiger Rückzugsort für die Familie und auch für Freunde. Im Haus sowie im Garten werden Lebenswelten geschaffen, damit man sich zu Hause so richtig wohlfühlt. Dort lebt, genießt und arbeitet man. Das Homeoffice wird kleiner und rückt ins Wohnzimmer. Wo früher ein großer Schreibtisch stand, finden heute eine kleine, zierliche Lösung und ein Tablet Platz. Wohnen und Arbeiten sind keine Gegensätze mehr. Veränderungen stellen wir auch im Schlafbereich fest: Hier entscheidet sich der Kunde heute vermehrt für hochwertige Schlafsysteme. Denn schließlich ist eine gute Nacht die beste Voraussetzung für einen guten Tag.

Warum lohnt sich ein Besuch bei SEEMANN interieur in Osnabrück und Bielefeld?

Beate Wolframm: Unsere Ausstellungen können sich messen mit Einrichtungshäusern in großen Metropolen wie Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Dafür sorgt nicht nur unser besonderes Angebot an internationalen und exklusiven Marken, sondern auch die Beratung und Planung durch ein erfahrenes und vertrauenswürdiges Team. Sie erleben bei uns geschaffene Wohnwelten, zeitgemäße, moderne bis klassische Lebensstile und keine kurzlebigen Trends. Herzlich willkommen!

Torsten Vossel: Ganz einfach: Das merken Sie, wenn Sie unsere toll gestaltete Ausstellung live erleben, fühlen, anfassen. Wir sind nicht so ganz das typische Möbelhaus. Wir zeigen anhand konkreter Wohnsituationen komplett übergreifende Einrichtungen mit passenden Teppichen, Tapeten, Lampen und Accessoires. Die Markenwelten unserer Markenpartner sind 1:1 erlebbar. Als Kontrast dazu haben wir Räume, die völlig anders aussehen und überraschen. So entsteht eine sehr bunte, sehr individuelle Mischung – aber immer so, wie der Kunde es zu Hause kombinieren würde. Kommen Sie einfach vorbei! Sie werden feststellen, es bleiben keine Wünsche offen!

Quelle: stylus Magazin MS/OS, www.stylus-ms-os.de
Erschienen in Ausgabe 03/2018. Artikel als pdf herunterladen.